packaging without limits

DE  |  EN  |  FR

 

Inovac 1Inovac 2

Stäger Inovac Packaging hat eine stapelbare Werkstückträger-Verpackung für den Transport und die automatische Bestückung der Bedieneinheit für die Temperaturhandbedienung von Ford Fiesta entwickelt und produziert. Dieser innovative Werkstückträger für die automatisierte Linienbestückung wurde vom Tschechischen Verpackungsinstitut „OBALOVÝ INSTITUT SYBA“ mit dem NATIONAL AWARD 2018 in der Kategorie: „Verpackung für Automotive“ ausgezeichnet. Die Jury begründet die Auszeichnung mit der Präzision der Aussendimension und der Innenausformungen des Werkstückträgers, welche wichtig sind, dass die Bedieneinheiten von schnellen Industrierobotern aus der Verpackung entnommen und anschliessend bestückt werden können.

Die Stäger Inovac Packaging, CZ-Pilsen  verfügt über eine 20-jährige Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Verpackungen im Vakuumumformverfahren aus Kunststoff für die Automobil-, Elektrotechnische- und Konsumgüterindustrie. Unter anderem fertigt das Unternehmen für namhafte nationale und internationale Automobilzulieferer Werkstückträger und Transporttrays. Das Unternehmen wurde 2015 in die Stäger Verpackungsgruppe integriert. Neue Produktionskapazitäten in Pilsen ermöglichen nicht nur, das bestehende Geschäft mit vorwiegend tiefgezogenen Werkstückträgern und technischen Teilen auszubauen, sondern auch andere tiefgezogene und transparente Verpackungslösungen der Stäger Verpackungsgruppe mit entsprechender Kundennähe anzubieten. Das Managementsystem ist gemäss der Norm ISO 9001 und FSSC 22000 zertifiziert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an der
fachpack18
vom 25.09. – 27.09.2018 in Nürnberg

Halle 6 / Stand 6-145

 BIO PET New Roots

BIO PET

Verpackungen aus Bio-PET – Jetzt erhältlich in der Schweiz


Bio-PET ist ein Bio-Kunststoff basierend auf nachwachsenden Rohstoffen. Das Bio-PET ist ein mit herkömmlichem PET chemisch identischer Kunststoff, bei dem 30% der Bestandteile (das Monoethylenglykol MEG) statt aus fossilen, aus nachwachsenden pflanzlichen Rohstoffen hergestellt wird. Als Basis von Bio-MEG dient Ethanol aus nachwachsenden Rohstoffen wie Zuckerrohr, Holz oder anderer Biomasse. Bio-PET ist nicht biologisch abbaubar. Es kann jedoch mit normalen PET gesammelt und rezykliert werden.
Neu bietet Ihnen Stäger & Co. AG tiefgezogene Verpackungen und Klarsicht Faltschachteln aus Bio-PET an. Speziell für Hersteller von nachhaltigen oder biologischen Lebensmitteln ist das eine Möglichkeit, dem Produktanspruch auch bei der Kunststoffverpackung Rechnung zu tragen. Dadurch können fossile Ressourcen geschont, Treibhausgas-Emissionen verringert werden und Ihre neue Verpackung ist kompatibel mit der Kreislaufwirtschaft (Circular Economy), welche im nächsten Jahrzehnt die Verpackungsentwicklungen in ganz Europa prägen wird.


Das Material, welches in der Vergangenheit nur Internationalen Konsumgüterherstellern zur Verfügung stand, ist jetzt als transparentes PET in der Schweiz verfügbar. Stäger bietet Ihnen aus diesem Material verschiedene Verpackungen wie tiefgezogene Becher, Schalen, Klapp-Verpackungen und Klarsicht-Faltschachteln für Ihre nachhaltigen Lebensmittel an.


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. www.staeger.eu , info@staeger.eu , Tel. +41 56 675 73 73

 

1.3 4

Victorinox ella wollte sein spezielles, mit einem Spiegel, versehenes Flacon nicht verstecken, sondern zeigen was drin ist. Aus diesem Grund entschieden sie sich für eine hochveredelte RPET Klarsichtfaltschachtel mit einer RPET Tiefzieheinlage. Von der Entwicklung bis zum fertigen Produkt kann Stäger alles aus einer Hand bieten.

Die Umsetzung stellte eine grosse Herausforderung dar, welche Stäger dank langjährigem Knowhow, sehr gut umsetzte. Die Verpackung sollte vermitteln, dass in der Parfumflasche ein Spiegel integriert ist. Der Spiegeleffekt wurde mit einer Silber-Heissfolienprägung von Innen aufgebracht. Die Seiten der Schachtel verfügen über einen transluzenten Druck und die Rückseite ist farbdeckend bedruckt. Der Schriftzug ella auf der Frontseite stimmt exakt mit dem Schriftzug auf dem Flacon überein. Hier konnte Stäger mit der einem passgenauen Druckbild und einer perfekt abgestimmten Tiefzieheinlage aus RPET überzeugen, welche den Flacon exakt in der richtigen Position fixiert.

Der Flacon wurde mit dem Swiss Packaging Award Publikumspreis 2015 ausgezeichnet. Bei Stäger wurde dieser intern mit dem Stäger Star prämiert.

Wir möchten die Erfolgsgeschichte von guten Produkten zusammen mit unseren Kunden weiterschreiben und mit unserem Knowhow aktiv mitgestalten, um somit am Puls des Geschehens zu bleiben.

 2.4.3 19                   

Unsere neueste Entwicklung zeigt innovatives Verpackungsdesign zur Individualisierung eines Produktes.

Die Anforderung vom Kunden war eine Standardverpackung, in diesem Fall einen Becher mit einer Banderole zu versehen, um alle Produkt- und Marketinginformationen abzubilden, eine Erstöffnungsgarantie zu schaffen und einen Löffel zu integrieren.

Umgesetzt wurde dies durch eine Banderole mit Ausstanzungen zur Fixierung des Löffels sowie mit speziellen Rillungen für die Erstöffnungsgarantie des Bechers. Die Banderole wird zur Zeit von Hand über den Becher geschoben. Es wurde ein transparentes RPET mit 85% Recyclat verwendet und die Banderole wurde mit Low Migration Farben im Offset bedruckt.

Die Leichtigkeit der transparenten RPET Banderole bietet volle Einsicht auf das Produkt, was somit einen Vorteil gegenüber üblichen Kartonbanderolen darstellt.

Aufgrund der sehr guten Verkaufserfolge des Produktes am Markt sind wir von unserem Kunden aufgefordert worden, eine noch effizientere Lösung zu entwickeln. Zur Kostenreduzierung im Abpackprozess bei unserem Kunden konstruiert unsere hauseigene Entwicklungs- und Maschinenbauabteilung eine Lösung für eine maschinell abpackbare Version. Wir möchten die Erfolgsgeschichte von guten Produkten zusammen mit unseren Kunden weiterschreiben und mit unserem Know how aktiv mitgestalten, um somit am Puls des Geschehens zu bleiben.